Angebote zu "Tomas" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Tomas Cusine Finca Barqueres 2016 Rotwein Trocken
Unser Tipp
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tomàs Cusiné gehört zu den renommiertesten Weinmachern Spaniens. Als 'Meister der Cuvées' hat er sich einen Namen erworben und mit seinen eigenständigen und durch und durch seriös vinifizierten Weinen eine große Anzahl an Liebhabern gewinnen können. Auch die internationale Weinpresse ist von seinen Weinen begeistert und zeichnet sie immer wieder mit hohen Bewertungen aus. Die Carignan- und Garnacha- Reben stammen aus der kleinen Einzellage 'Finca Barqueres'. Hier finden die Trauben alles vor, was sie brauchen, um einen großen Wein entstehen zu lassen. 12 Monate in neuen französischen Barriques veredelt, ist so ein atemberaubend guter Wein entstanden: Komplex und tiefsinnig, wie wir es von Tomàs Cusiné kennen, und zugleich voller Vitalität.

Anbieter: Vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Tomas Cusine Finca Barqueres 2016  0.75L 14.5% ...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tomàs Cusiné gehört zu den renommiertesten Weinmachern Spaniens. Als 'Meister der Cuvées' hat er sich einen Namen erworben und mit seinen eigenständigen und durch und durch seriös vinifizierten Weinen eine große Anzahl an Liebhabern gewinnen können. Auch die internationale Weinpresse ist von seinen Weinen begeistert und zeichnet sie immer wieder mit hohen Bewertungen aus. Die Carignan- und Garnacha- Reben stammen aus der kleinen Einzellage 'Finca Barqueres'. Hier finden die Trauben alles vor, was sie brauchen, um einen großen Wein entstehen zu lassen. 12 Monate in neuen französischen Barriques veredelt, ist so ein atemberaubend guter Wein entstanden: Komplex und tiefsinnig, wie wir es von Tomàs Cusiné kennen, und zugleich voller Vitalität.

Anbieter: vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Tomas Cusine Finca Barqueres 2015 Rotwein Trocken
Angebot
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tomàs Cusiné gehört zu den renommiertesten Weinmachern Spaniens. Als 'Meister der Cuvées' hat er sich einen Namen erworben und mit seinen eigenständigen und durch und durch seriös vinifizierten Weinen eine große Anzahl an Liebhabern gewinnen können. Auch die internationale Weinpresse ist von seinen Tropfen begeistert und zeichnet sie immer wieder mit hohen Bewertungen aus. Die Carignan- und Garnacha- Reben stammen aus der kleinen Einzellage 'Finca Barqueres'. Hier finden die Trauben alles vor, was sie brauchen, um einen großen Wein entstehen zu lassen. 12 Monate in neuen französischen Barriques veredelt, ist so ein atemberaubend guter Wein entstanden: Komplex und tiefsinnig, wie wir es von Tomàs Cusiné kennen, und zugleich voller Vitalität.

Anbieter: Vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Tomas Cusine Blanc Finca Racons Macabeu 2016  0...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tomàs Cusiné hat sich mit seiner beeindruckend konsequenten Arbeit nach und nach einen festen Platz im Kreis der großen Önologen Spaniens erorbert. Ein Grund dafür ist sicher seine schier endlose Geduld. Während andere mit einer ganzen Flut an Weinen in kurzer Zeit auf den Markt preschen, hält sich Tomàs Cusiné erstmal zurück. Nur wenn ein Wein seine strengen Qualitätshürden genommen hat, dann wird er auch wirklich veröffentlicht. Finca Racons gehört zu den elegantesten und finessenreichsten Blancos Spaniens. In 500-Liter Eichenholzfässern fermentiert und aus Macabeu-Trauben gekeltert, die aus den beiden ältesten Parzellen der Finca Racons stammen, ist ein wunderbar mediterraner, gleichwohl seriöser Wein entstanden, der schon geschmeidig mit einer goldgelben Farbe ins Glas fließt. Das Bouquet verwöhnt die Nase mit einer üppigen Aromavielfalt. Neben Nuancen von Mandel, Pistazien und Haselnüssen zeigt der Wein hochfeine Fruchtnoten von Birne und Ananas sowie exzellent verbaute Röstaromen (Toast, Crème Brûlée, Zimt). Am Gaumen zeigt er sich ähnlich komplex, dabei mit verblüffender Frische, wie man sie selten in einem Barrique-Weißwein findet. Komplex, profund, körperreich und lang, der Nachhall mit gelben Früchten und einer kernigen Mineralität. Tomàs Cusiné ist einfach eine echte Koryphäe und liefert hier einen der schönsten neuen Weißweine ab, die es bis dato aus Spanien gibt!

Anbieter: vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Tomas Cusine Blanc Finca Racons Macabeu 2016 We...
Angebot
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tomàs Cusiné hat sich mit seiner beeindruckend konsequenten Arbeit nach und nach einen festen Platz im Kreis der großen Önologen Spaniens erorbert. Ein Grund dafür ist sicher seine schier endlose Geduld. Während andere mit einer ganzen Flut an Weinen in kurzer Zeit auf den Markt preschen, hält sich Tomàs Cusiné erstmal zurück. Nur wenn ein Wein seine strengen Qualitätshürden genommen hat, dann wird er auch wirklich veröffentlicht. Finca Racons gehört zu den elegantesten und finessenreichsten Blancos Spaniens. In 500-Liter Eichenholzfässern fermentiert und aus Macabeu-Trauben gekeltert, die aus den beiden ältesten Parzellen der Finca Racons stammen, ist ein wunderbar mediterraner, gleichwohl seriöser Wein entstanden, der schon geschmeidig mit einer goldgelben Farbe ins Glas fließt. Das Bouquet verwöhnt die Nase mit einer üppigen Aromavielfalt. Neben Nuancen von Mandel, Pistazien und Haselnüssen zeigt der Wein hochfeine Fruchtnoten von Birne und Ananas sowie exzellent verbaute Röstaromen (Toast, Crème Brûlée, Zimt). Am Gaumen zeigt er sich ähnlich komplex, dabei mit verblüffender Frische, wie man sie selten in einem Barrique-Weißwein findet. Komplex, profund, körperreich und lang, der Nachhall mit gelben Früchten und einer kernigen Mineralität. Tomàs Cusiné ist einfach eine echte Koryphäe und liefert hier einen der schönsten neuen Weißweine ab, die es bis dato aus Spanien gibt!

Anbieter: Vinos
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Teufelspferdchen
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Protagonist dieses Romans hat keinen Namen. Er wird "der, der sich zwischen den Pflanzen verliert" genannt. Wir kennen ihn bereits aus Tomas Gonzalez' früher erschienenen Romanen: In Horacios Geschichte ist er noch ein Jugendlicher, einer von Álvaros Söhnen, Jerónimo Guillermos Vetter, J.s und Davids Bruder und wird als "der, der etwas von Bäumen verstand" vorgestellt. In Am Anfang war das Meer ist er der "Verwandte", von dem sich J. um seine Erbschaft betrogen fühlt und der am Ende J.s Beerdigung effizient und herzlos in die Hand nimmt.Der Roman beschreibt, wie der Protagonist eine Finca am Rand der Grossstadt Medellín erwirbt und bewirtschaftet. Diese Bewirtschaftung - ein kontinuierlicher Ausbau und eine ständige Verschönerung des kleinen Landguts -, die er und seine Frau Pilar mit eigenen Händen betreiben, führt die beiden in eine immer grössere Einsamkeit. Es ist ein vielschichtiger, tiefgründiger, geheimnisvoller Roman, das Charakterbild eines Mannes, der - vor einer Schuld fliehend? - sich zunehmend von der Welt abkapselt und von der Vegetation, die er selbst hervorbringt, schlucken lässt. Mit der Finca schafft sich der Protagonist durch unermüdliche Arbeit ein von der verpesteten, habgierigen, gewalttätigen Aussenwelt abgenabeltes Mikroparadies, das zugleich eine Hölleist, weil ein Übermass an Schönheit und Perfektion etwas Erstickendes hat und weil er sich selbst nicht entfliehen kann. Neben dem Protagonisten und seiner Frau werden mehrere Familienangehörige - unter anderen J. als junger Heisssporn in Medellín und David, das alter ego des Autors - und viele Nebenfiguren lebendig.Kurz gesagt: Das Buch ist die spannende, brillant erzählte Geschichte eines Scheiterns innerhalb eines Scheiterns, der persönliche Schiffbruch des Protagonisten innerhalb des Niedergangs der kolumbianischen Gesellschaft (hier aufgezeigt am Beispiel der Stadt Medellín).

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot